• Das emotionale Liebes-Experiment in SAT.1 geht in die vierte Runde
    „Hochzeit auf den ersten Blick“

    Neue Staffel – Neues Eheglück – perfekt gematcht?

    © SAT.1/Benedikt Müller

Das größte Sozial-Experiment im deutschen Fernsehen ist zurück!

Kann aus Wissenschaft wirklich Liebe werden?

Acht Singles, vier „Hochzeit(en) auf den ersten Blick“ und hoffentlich ein emotionales Happy End. Nach einer erfolgreichen dritten Staffel legen auch 2017 wieder die Singles erneut ihr Glück in die Hände der Experten, die anhand von wissenschaftlichen Kriterien den perfekten Partner ermitteln.

Nachdem die ehewilligen Singles informiert wurden, dass eine perfekte Übereinstimmung gefunden wurde, geht es in die heiße Phase.

Schon die Vorbereitungen auf diesen ganz besonderen Tag im Leben lassen Emotionen hochkochen. Kann mittels der Wissenschaft die Traumfrau oder der Traummann gefunden werden? Wird es die große Liebe auf den ersten Blick?

Seien Sie dabei, wenn sich das Paar auf dem Standesamt zum ersten Mal begegnet und ihrem neuen, noch unbekannten Partner das Ja-Wort geben.

Erst nachdem der Ehebund geschlossen ist, beginnt die Kennenlernphase. SAT.1 begleitet die frisch Vermählten in die Flitterwochen, dokumentiert das Kennenlernen im Alltag und stellt das Paar im Anschluss vor die große und wichtige Entscheidung: Hat diese Ehe eine Zukunft oder möchte sich das Paar scheiden lassen?

Mit Quoten von bis zu 11,2%* Marktanteil (E 14-59 J.) fasziniert das berühmte Liebes-Experiment ganz Deutschland. Dabei steht das SAT.1-Reality-Format für pure Emotionen am Sonntagvorabend.

Ab Sonntag, 12. November 2017, um 17:30 Uhr in SAT.1.

Loggen Sie sich ein, um das Angebot zu sehen!

*Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.1, Highlight Quote „Hochzeit auf den ersten Blick“ vom 13.11.2016.