• Tischtennis mit Köpfchen
    „Die 1. Headis Team-WM“

    am Samstag, 23. März, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Die erste „Headis Team-WM“ auf ProSieben!

Kopfball der Stars! „Die Fußball-Nationalmannschaft ist ein Scherbenhaufen. Bei der Handball-WM sind wir doch nur Vierter geworden – und beim Super Bowl war wieder keine deutsche Mannschaft dabei. Wir brauchen eine neue Sportart. Wir brauchen neue Helden. Wir brauchen Headis“, verkündet Moderator Elton – und lädt zur ersten „Headis Team-WM“ am Samstag auf ProSieben. Sechs Mannschaften, die jeweils aus einem Headis-Profi und einem sportlichen Promi bestehen, spielen beim „Kopfballtischtennis“-Turnier den ersten Headis-Team-Weltmeister aus.

Was ist Headis überhaupt?

Headis oder auch „Kopfballtischtennis“ ist eine Sportart, bei der zwei Spieler an einer Tischtennisplatte einen Ball hin und her spielen und dabei nur den Kopf benutzen dürfen. Gespielt wird mit einem 100 Gramm schweren Gummiball (Headisball), der ungefähr so groß ist, wie 64 Tischtennisbälle. Es gibt zwei Gewinnsätze. Wer zuerst elf Punkte erreicht, gewinnt den Satz. 
 

Integrieren Sie Ihre Marke in einem sportlichen und spannenden Werbeumfeld das großes Entertainment verspricht.

 

 „Die 1. Headis Team-WM“, am Samstag, 23. März, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

*Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, SCHLAG DEN STAR, 08.12.2018, Zielgruppe: Erwachsene 14-39 J. Daten endgültig gewichtet

Das Erklärvideo zur Kultsportart "Headis"