• netID launcht Developer Portal
    Einfachste Einbindung des neuen Login-Standards

    Das Developer Portal ist offen und kostenfrei für jeden Betreiber und Entwickler von digitalen Angeboten nutzbar – unabhängig von der Größe und Reichweite.

netID Developer Portal jetzt live

netID Foundation launcht neuen Service.

Über das neue Portal können sich Unternehmen und Entwickler von Online-Angeboten registrieren, um ihren Nutzern netID als europäische Alternative zu den Logins von US-Plattformen zur Verfügung zu stellen. Der Single Sign-on-Dienst bietet Nutzern bereits auf über 60 Partner-Seiten eine transparente und unabhängige Verwaltung der Opt-ins über ein standardisiertes Privacy Center. Da sich Unternehmen nur einmal über das netID Developer Portal registrieren müssen, kann der offene Login-Standard schnell und unkompliziert in das bestehende Online-Angebot integriert werden. Mit Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung unterstützt netID die Partner dabei, Nutzer-Einwilligungen (Opt-ins) datenschutzkonform einzuholen. Das netID Developer Portal ist offen und kostenfrei für jeden Betreiber und Entwickler von digitalen Angeboten nutzbar – unabhängig von der Größe und Reichweite.

Über die European netID Foundation:

Die European netID Foundation (EnID) wurde im März 2018 von der Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet mit den Marken WEB.DE und GMX gegründet. Die neutrale und unabhängige Stiftung unterstützt Internet-Angebote aller Branchen bei der Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts und hat dazu den offenen Login-Standard netID geschaffen. netID ermöglicht seinen Nutzern, auf alle Dienste der Initiative mit denselben Login-Daten zuzugreifen. Die Initiatoren der Stiftung erreichen zusammen monatlich rund 50 Millionen Unique User und verfügen gemeinsam über mehr als 38 Millionen aktive Accounts.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.netid.de sowie für Unternehmen und Entwickler im neuen Developer-Portal.