• Case Studies Digital
    Wie Werbung wirkt, hängt unter anderem vom Produktbereich und dem jeweiligen Markt ab. Um den Werbewirkungsprozess genauer zu verstehen, bedarf es darum individueller Case Studies.

Mode

SportScheck Alpina

Medium: Digital

Werbeprodukt: Video Ads

Jahr: 2011

 

Weil iPhone & Co. immer populärer werden, steigt auch die Nutzung von Apps und damit das Potential von Mobile Advertising. Doch wie wirkt Mobile Advertising und wie hoch ist die Akzeptanz beim User? Genau dies wollten wir herausfinden und haben erstmalig die Wirkung einer Mobile-Kampagne untersucht. Dazu wurde ein Spot von SportScheck als PreRoll innerhalb der verschiedenen ProSiebenSat1-Apps geschaltet. Dabei handelte sich zwar um den klassischen TV-Spot des Kunden, der jedoch mobil um ein TagOn ergänzt wurde, in dem für eine Sportbrille von Alpina geworben wurde. Um ausschließlich die Wirkung der Mobile-Werbung zu erfassen, haben wir die User zur Bekanntheit und Werbeerinnerung der Alpina-Sportbrille befragt.

Tamaris

Medium: Digital

Werbeprodukt: Video Ads

Jahr: 2014


Erfolg auf ganzer Linie. Mit dem Einsatz von VideoAds konnte Tamaris innerhalb von vier Wochen die Markenbekanntheit, Werbeerinnerung und Kaufbereitschaft trotz der bereits hohen Ausgangsniveaus noch steigern.