Achtung!

Online Case Studies

Jede Online-Kampagne ist anders als die andere. Mit Targeting, Frequency Capping und unterschiedlichsten Werbemitteln stehen Werbungtreibenden und Mediaplanern eine Vielzahl von Varianten zur Verfügung. Mithilfe von Onsite-Befragungen kann die Wirkung der Kampagnen im Web gut untersucht werden. Hier finden Sie aktuelle Cases.

  • Bacardi

    Dank TV-Werbung wurde Bacardi in den 80er Jahren zum Inbegriff exotischer Lebensfreude. Heute präsentiert sich die Marke nicht mehr als lässiger Strandbegleiter, sondern als cooler Szenedrink der Nachtschwärmer. Um die junge Kernzielgruppe der 18-29-Jährigen zu erreichen, wird auch auf Online-Werbung gesetzt. Mit Erfolg, wie unsere Begleitforschung zeigt: Alle Werbewirkungsindikatoren zogen deutlich an, wenn die User Kontakt mit den Online-Spots hatten. Auch die Inszenierung der Marke kommt bei der jungen Zielgruppe an. Gerade lang etablierte Marken stehen mehr denn je unter „Verjüngungszwang“ und müssen das alte Image abstreifen, um eine junge Käuferschaft zu erreichen. Genau hier bietet sich ergänzend zu TV Online-Werbung an, um die junge Zielgruppe zu adressieren.

     

    JET Tankstellen

    Ab Mitte November 2016 wurden JET Tankstellen mit einer Online-Kampagne und in verschiedenen Apps mit VideoAds beworben. Die Ergebnisse unseres Kampagnentrackings zeigen, dass sich diese Maßnahme gelohnt hat: Markenbekanntheit und Werbeerinnerung steigen mit Online-Kontakt. Eine Kombination aus Online-Kontakt und häufiger Mobil-Nutzung ist am wirksamsten. 30 Prozent erinnern sich speziell an Werbung im Internet. Bei der Wahl einer Tankstelle wird JET am häufigsten in Betracht gezogen. Auch die Kaufbereitschaft wird durch Online-Kontakte gesteigert.

     

    ibis Hotels

    Im September und Oktober 2017 war die Hotelkette ibis mit einer Online-Kampagne onair. Eine erfolgreiche Maßnahme, wie unsere Begleitforschung zeigt: Sowohl die Markenbekanntheit als auch die Werbeerinnerung sind mit Online-Kontakt gestiegen und mehr als die Hälfte der Befragten hat sich speziell an die Werbung für ibis im Internet erinnert.

     

    Opel Adam

    Auch im vierten Jahr in Folge setzt der Opel Adam seine erfolgreiche Kooperation mit Germany´s next Topmodel fort: In 2016 kann er sich über eine weiter steigende Bekanntheit, hohe Werbeerinnerung, sehr gute Sponsorerinnerung und ein starkes Kaufpotenzial freuen.

     

    KAYAK

    Wenn ein besonders kreativer Spot auf ein hochwertiges Online-Umfeld trifft, kann dies starke Wirkung erzeugen. Dies zeigt aktuell die Kampagne von KAYAK. Das Reiseportal platzierte seinen prägnanten Schafherde-Spot nicht nur im TV, sondern auch im Umfeld unserer Online-Seiten und schärfte damit vor allem das Image der Marke – so stieg z.B. das Markenvertrauen bei Personen mit Video Ad-Kontakt um 45%. Aber auch die Markenbekanntheit wurde im zweistelligen Bereich gesteigert.  Der Case zeigt einmal mehr, wie gut InStream-Werbung im richtigen Umfeld wirken kann, vor allem, wenn sie flankierend zur TV-Kampagne eingesetzt wird.

     

    swoodoo

    Das Flugportal swoodoo hat sich im hart umkämpften Online-Reisemarkt dank jahrelanger TV-Präsenz eine solide Position verschafft. Im Sommer 2015 wurde die TV-Kampagne durch einen Online-Flight ergänzt. Dies erscheint sinnvoll, schließlich sind somit Informationsbeschaffung und Buchung/Kauf im Anschluss an einen Werbekontakt ohne Medienbruch möglich. Unsere Begleitforschung zeigt zum einen, dass Online als Verlängerung von TV-Kampagnen durchaus wirksam ist. Zum anderen belegen die Ergebnisse, dass ein Mehr an Kontakten auch ein Mehr an Wirkung bringt und allzu strenge Frequency Cappings daher Potenziale ungenutzt lassen.

     

    #MINIBLOCKBUSTER

    Autowerbung mal ganz anders: Mit der ersten user-generated TV-Kampagne via Instagram gelang Mini eine Bekanntheits- und Imagesteigerung für das Modell John Cooper Works. Durch das neuartige Konzept und eine multimediale Ansprache wurde besonders die junge Zielgruppe gut erreicht.

     

    Opel Adam

    Auch im dritten Jahr in Folge gewinnt der Opel Adam weiter an Fahrt: Mit dem Sponsoring in der Jubiläumsstaffel von Germany´s next Topmodel kann er sich über eine weiter steigende Bekanntheit, hohe Werbeerinnerung, sehr gute Sponsorerinnerung und ein starkes Kaufpotenzial freuen.

     

    SPY - Susan Cooper undercover

    Die ungewöhnliche Agenten-Komödie mit Melissa McCarthy und Jason Statham wurde im Internet mit Wraps und PreRolls beworden. Diese Mission hat sich gelohnt. Die Markenbekanntheit des Kinofilms ist durch die Online-Maßnahmen deutlich gestiegen. Auch die Werbeerinnerung und die Trailerbewertung haben profitiert.

     

    FarCry4_PreRolls

    Wenn sich die “Superhomies” Gronkh und Sarazar auf Spurensuche nach Nepal, dem Schauplatz des Spiels Far Cry 4, begeben, kommt das bei den Usern gut an und wirkt sich außerdem positiv auf die Werbewirkung aus. Weitere Online-Bausteine tragen ebenfalls zum Erfolg der Kampagne bei.

     

    Verpoorten 2

    Mit einer Online-Kampagne vor Ostern 2015 ging Verpoorten erfolgreich in die zweite Runde. Die Wirkungsniveaus der abgefragten Indikatoren wurden weiter gesteigert. Eine zusätzliche Analyse zeigt, dass die Kombination aus alten Kontakten (mit der Weihnachtskampagne) und neuen Kontakten (mit der Osterkampagne) besonders wirksam war. 

     

    ADVOCARD

    Anwalts Liebling punktet online. Mit Pre- und MidRolls hat ADVOCARD innerhalb von vier Wochen Markenbekanntheit und Werbeerinnerung deutlich gesteigert. Auch das Markenimage profitiert von den Online-Kontakten. Und die Kampagne hat das Interesse an ADVOCARD als potentiellem Versicherer gesteigert.

     

    Verpoorten

    Bisher setzte das Unternehmen vor allem auf TV-Spots. In 2014 folgte der Schritt in Richtung Online-Werbung. Mit Erfolg, wie die Ergebnisse unserer Onsite-Befragung zeigen: Markenbekanntheit und Werbeerinnerung zogen deutlich an, wenn die Befragten Kontakt mit der Kampagne hatten. Deutlich mehr Präsenz also für die traditionsreiche Marke auch in jüngeren Zielgruppen.

     

    Opel Adam Germany´s next Topmodel

    Durch das TV- und Online-Sponsoring von "Germany´s next Topmodel" hat der Opel Adam auch im zweiten Jahr in Folge weiterhin an Fahrt gewonnen. Besonders Mehrfachkontakte und die starke Zuschauerbindung wirken sich dabei positiv auf sämtliche Wirkungsindikatoren aus.

     

    Sponsoring Circus HalliGalli

    Das Sponsoring von Circus HalliGalli ist ein voller Erfolg. Die Sponsorerinnerung für Sendung und Online-Seite steigen mit häufiger Sendungsnutzung und zunehmenden Online-Kontakten. Das Engagement des Sponsors wird positiv beurteilt, auch das Markenimage profitiert von der Kooperation.

     

    Krombacher

    Online-Bewegtbildwerbung funktioniert auch bei großen und langjährig etablierten Marken. Dies zeigt sich am Beispiel von Krombacher: Alle Werbewirkungsindikatoren profitieren vom Online-Einsatz.

     

    Saint Albray

    Mit PreRolls ging die erste digitale Kampagne von Saint Albray online. Dieser Schritt hat sich ausgezahlt: Die flankierende Onlinekampagne hat Markenbekanntheit und Werbeerinnerung deutlich gepusht. Auch Image und Kaufbereitschaft werden positiv beeinflusst. 

     

    Tamaris

    Erfolg auf ganzer Linie. Mit dem Einsatz von VideoAds konnte Tamaris innerhalb von vier Wochen die Markenbekanntheit, Werbeerinnerung und Kaufbereitschaft trotz der bereits hohen Ausgangsniveaus noch steigern.

     

    Weleda Granatapfel

    Begleitend zur  TV-Premiere wurde die Kampagne für die neue Granatapfel-Pflegeserie von Weleda ins Internet verlängert. Die Ergebnisse zeigen, dass Online-Werbung auch für Produkte mit spitzer Zielgruppe, etwa im Bereich Naturkosmetik, überaus effektiv ist. Stark steigende Markenbekanntheit und Werbeerinnerung für die Pflegeserie und die Marke Weleda selbst sind die Folge.

     

    Tropo Reiseveranstalter

    Pünktlich zur Buchungssaison hat der Reiseveranstalter Tropo seine Werbeaktivitäten verstärkt und begleitend zum TV-Flight eine vierwöchige Onlinekampagne mit MidRolls geschaltet. Die Kampagne hat nicht nur die Markenbekanntheit und Werbeerinnerung gesteigert, sondern auch das Image der Marke positiv beeinflusst. Dabei gilt einmal mehr: Viel hilft viel, denn das Beispiel Tropo zeigt deutlich, dass die Anzahl der Online-Kontakte in direktem Zusammenhang mit dem Ausmaß der Kampagnenwirkung steht. 

     

    Opel Adam - Germany´s next Topmodel

    Sponsorings, Produktplatzierungen und eine umfassende flankierende crossmediale Kampagne bei Germany´s next Topmodel haben den Opel Adam innerhalb kürzester Zeit bekannt und beliebt gemacht. Der Kleinwagen profitiert dabei von einer umfassenden Einbindung in ein Erfolgsformat mit passgenauer Zielgruppe.

     

    Wodka Gorbatschow - Schlag den Raab

    "Schlag den Raab" wird präsentiert von Wodka Gorbatschow. Die Spirtuosenmarke ist seit dem Frühjahr 2013 Sponsor des Online-Auftritts und der TV-Sendung von Stefan Raab und das mit Erfolg. Kontakte mit den Online-Werbeformen steigern die Erinnerung an den Sponsor deutlich. Wodka Gorbatschow bekommt für diesen Auftritt gute Noten und wird auch als zur Sendung passend empfunden.

     

    Vodafone - The Voice

    Die Wirksamkeit des Onlinesponsorings von CallYa Smartphone Fun im Rahmen der zweiten Staffel von "The Voice of Germany" haben wir mit einer Onsite-Befragung untersucht.Dank umfassender Kooperation ist der Co-Sponsor stark präsent.Die Wirkungsindikatoren steigen im Zeitverlauf deutlich an.Online-Kontakte wirken nachweislich.

     

    VW - The Voice

    Auch das Sponsoring von VW hat sehr gut funktioniert. Alle abgefragten Indikatoren haben sich während des Kampanenzeitraums positiv entwickelt. Am besten fällt die Werbewirkung bei Nutzern mehrerer Kanäle - also TV, Online und Mobile aus.

     

    AachenMünchener Versicherung

    Mit dem Einsatz von PreRolls, MidRolls und Wraps konnte die AachenMünchener Versicherung nicht nur erfolgreich die Markenbekanntheit und Werbeerinnerung steigern, sondern auch die Markensympathie.
     

    Playboy Fragrances VIP 

    VideoAds wirken nicht nur nicht nur äußerst effektiv auf leicht reagible Indikatoren wie Markenbekanntheit oder Werberecall. Bei überzeugender Kreation steigern sie auch die Kaufabsicht, erhöhen die Weiterempfehlung und pushen damit den Abverkauf.

     
    ACC akut
    Mit einer regionalen Pre- und MidRoll-Kampagne hat Hexal rund um das Oktoberfest seinen Hustenlöser beworben. Die Ergebnisse sprechen für sich: Über alle Indikatoren wurden deutliche Steigerungen durch Online-Kontakte erzielt.
     
    Mit dem TV- und Online Sponsoring der erfolgreichen Musik-Show "The Voice of Germany" wurde dem Alfa Romeo MiTo eine optimale Bühne geboten, um das Modell bekannter zu machen.
     

    Beck´s

    Online-Kontakte wirken. Durch den Einsatz von PreRolls und Wraps werden Markenbekanntheit und Werbeerinnerung deutlich gesteigert.

     

    Kerrygold

    Erfolgreicher Online-Auftritt mit VideoAds. Für Markenbekanntheit und Werbeerinnerung sind deutliche Zuwächse zu verzeichnen.

     

    Alice

    Das Wrap erzeugt Aufmerksamkeit und zusätzliche Wirkung. Zudem steigt die Markenbekanntheit mit +20% eindeutig.

     

    Knight and Day

    Ein interaktives VideoAd steigert Bekanntheit (+75%) und Werbeerinnerung (+148%).

     

    Wall Street

    Das PreRoll Tandem Wrap - Die neue Brandingdimension.  Das Wrap wirkt und erzielt Spitzenwerte hinsichtlich Bekanntheit und Erinnerung. Zudem gefällt die Werbeform: 39% bewerten das Wrap besser als sonstige Spots im Internet.

     

    Müller Joghurt mit der Buttermilch

    Online-Kontakte verstärken einerseits die TV-Kontakte und erschließen andererseits neue Zielgruppen. Bei Markenbekanntheit und Werbeerinnerung reichen schon wenige Kontakte aus, um eine deutliche Wirkung zu erzielen.

     

    Fyve

    InStream-Videos sind im Vergleich zu InPage-Werbemitteln effektiver bzgl. Markenbekanntheit und Werbeerinnerung.

    Besonders überzeugend arbeiten hier MidRoll-VideoAds.