CrossDevice

Verbinden von Fernseher, Smartphone, Laptop & co.

Mit CrossDevice überbrücken wir die Fragmentierung und führen Reichweiten wieder zusammen. Zielgruppen können fortan bei übergreifenden TV/ Digital Kampagnen leichter adressiert werden. Denn durch das Verbinden aller Screens je Haushalt ist es möglich, effiziente TV/Digital CrossMedia Kampagnen auszuspielen. Die verschiedenen Screens können miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt werden. Der Verbraucher erhält dadurch die passende Werbung zur richtigen Zeit, über das richtige Gerät im richtigen Maß.

 

Jetzt neu!
Die Schaffung von inkrementeller Reichweite in der digitalen Generation mit dem reichweitenstarken Inventar des Studio71 Portfolios. Flexibel buchbar als I/O Kampagne oder bei esome als Teil der Full KPI Solution.

 

Ihre Vorteile durch CrossDevice

  • Passender Aufbau von gewünschter Incremental Netto-Reichweite in der Zielgruppe oder Mehrfachkontakten.
  • Storytelling über alle Screens erlebbar machen. Lassen Sie Ihr Produkt eine Geschichte erzählen.
  • Audience Transfer: 1st und 3rd Party Dateneinsatz auf Addressable TV möglich!
  • Frequency Capping auf Haushalts-Ebene. Erstmals geräteübergreifend für effizienten Budgeteinsatz.
     
Von TV bis Social Media
Unsere CrossDevice Lösung wird zum umfassendsten Angebot für geräteübergreifende Zielgruppenansprache in Deutschland. Von TV bis hin zu den größten deutschen Webangeboten, inklusive der bekannten Social Media-Plattformen. Powered by esome. Mehr Infos unten.

 

Reichweite

Der CrossDevice Graph deckt insgesamt 37 Millionen Haushalte ab. Für eine volle Abdeckungen der Reichweite können neben den via HbbTV gemessenen TV Geräten auch inkrementelle Reichweite und Mehrfachkontakte in Non-HbbTV-Haushalten über ein Audience Boosting der technisch gemessenen Spotkontakte erreicht werden.

 

Planung und Buchung

Je nach Anwendungsfall und Zielsetzung der Kampagne kann CrossDevice entweder über die Active Agent DSP programmatisch eingebucht, und auf allen Seven.One Media Inventaren und allen Screens "Selfservice" angewendet werden.

Alternativ können über esome individuelle KPI-Lösungen mit der Cross-Device-Bridge im Fullservice gebucht und umgesetzt werden. Dadurch können lineare TV-Spots oder Addressable TV Kampagnen ganz einfach mit esome’s KPI-Lösungen auf weiteren AGOF-Publisher-Inventaren und bis in die sozialen Netzwerke kombiniert und verlängert werden.

CrossDevice
Erklärvideo

contact-image

Ihr Kontakt

Katrin Ulbrich
Director New Business
contact-image

Ihr Kontakt

Donata Schäfer
Account Director